Copyright 2019 - LATV Plauen e. V. | Freiheitsstraße 9 | 08523 Plauen

3 Titel bei heimischen Vogtlandmeisterschaften

Bei den Vogtlandmeisterschaften der Mittelstrecke und im Bahngehen am 20.04. im Plauener Vogtlandstadion konnten alle sieben Plauener unter die besten zwei ihrer Altersklasse laufen.

Gleich im ersten Lauf der Jungen über 2000 Meter gab es bei frühsommerlichen Temperaturen die wertvollste Plauener Leistung. Luis Leipold (Startnr. 136) gewann nicht nur seine Altersklasse M10. Er war sogar schnellster des Laufes (M10-M13) und hängte seine bis zu drei Jahre älteren Gegner ab. Am Ende blieb die Uhr nach 7:41.75 Minuten stehen. Das bedeutet eine Verbesserung des Vereinsrekordes um über 20 Sekunden!

Bei den Mädchen über die 2000-Meter-Distanz wurde Juli Fischer (130) in der W12 mit einer Laufzeit von 8:13.45 Minuten Zweite.

Die weiteren Plauener starteten über 5000 Meter. In der Altersklasse 35 ging sowohl bei den Männern als auch den Frauen der Titel nach Plauen. Bei den Männern lief Marcel Staudacher (171) die Distanz in 18:16.32 Minuten, bei den Frauen war Anja Leipold mit 26:37.21 Minuten die Schnellste.
Zweite wurden bei den Männern Tobias Burkhardt (167; 18:43.97 min), in der M40 Sven Barthel (18:59,01 min) und in der M50 Ralf Fischer (20:51,43 min).

Die kompletten Ergebnisse findet ihr hier.