Drucken
Details: Hauptkategorie: Beiträge | Erstellt: 08. Januar 2018 | Zugriffe: 3424

Philipp Dressel-Putz verbessert Vogtlandrekord

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://latv.de/images/Archiv/2017/1022_Dresden-Marathon

Im Rahmen des 19. Dresden Marathons (22.10.) lieferte Philipp Dressel-Putz die wertvollste Plauener Leistung ab.

Über die Halbmarathon-Distanz verbesserte er den Vogtlandrekord in der U20 von Sebastian Hendel um fast fünf Minuten. In nur 1:13:35 Stunde absoliverte er die 21,1 Kilometer und lag bis 3 Kilometer vor dem Ziel noch auf Kurs zu einer deutlich schnelleren Zeit. Insgesamt wurde er von knapp 3000 StarterInnen über diese Distanz Neunter und musste sich in seiner Altersklasse nur einem Starter aus Äthiopien geschlagen geben.
Ebenfalls Altersklassenzweite wurde Sandra Meckel in der W45. Mit einer Zeit von 1:42:49 Stunde verbesserte sie außerdem ihren eigenen Vereinsrekord in der W45.
Eine Bestzeit im Halbmarathon lief auch Sven Barthel (M35). In 1:22:58 Stunde wurde er Altersklassenneunter. Auf der Marathon-Distanz schaffte es Heike Dressel-Putz (3:48:28 h) in der W40 auf Altersklassenrang acht. Ihr Mann Thomas Dressel lief den Marathon in 3:20:10 Stunde und landete damit in der M45 in den Top 20.
Außerdem absolvierten Holger Petzold, Holger Kaiser, Daniela Hoppe, Mirjam Foltanyi, Sabine Schmidt und Birgit Kaiser erfolgreich den Halbmarathon.